Verlag Ahlbrecht

Homöopathische Literatur

 

Am Rauschenberg 9, 56355 Diethardt, 01578-1605624, info@verlag-ahlbrecht.de

 

Kershasp N. Kasad

Konzept und Technik der Repertorisation

ISBN: 978-3-9822318-3-9

106 S., Softcover

Preis 22,00 € (DE), 22,70 € (AT)

Lieferzeit: 2-3 Tage

Bestellung telefonisch oder per eMail direkt über den Verlag möglich

Leseprobe 1: Inhaltsverzeichnis

Leseprobe 2: Vorbemerkung Jens Ahlbrecht

Leseprobe 3: Vorwort Kershasp N. Kasad

Leseprobe 4: Bogers Konzept der Totalität (Ausschnitt)

Das Werk Konzept und Technik der Repertorisation des indischen Homöopathen Kershasp N. Kasad stellt eine der wenigen Publikationen des ausgehenden 20. Jahrhunderts dar, in der die Methode von C, M. Bogers gleichberechtigt neben den repertorialen Konzepten C. v. Bönninghausens und J. T. Kents steht. Zugleich liefert Kasad eine der bislang fundiertesten Darstellungen zum Bogerschen Homöopathie-Konzept im allgemeinen und dem Verständnis der Rubriken seiner kleinen Repertorien Synoptic Key und General Analysis im besonderen. Ein umfassend dokumentiertes Fallbeispiel schließt den Text ab.

Verlagsangebot

Startseite

Informationen zum Datenschutz finden Sie unter dem Impressum.